Indien Reisen

Zugegebenermassen Indien Reisen sind anstrengend aber sie sind gefüllt mit mehr aufregenden Erlebnissen, herzlichen Begegnungen und märchenhaften Orten als irgendein anderes Land es zu bieten vermag. Es ist einfach schwer, sich ein spannenderes, aufregenderes, exotischeres oder romantischeres Land als Indien vorzustellen. Ein Reisender hat es mal folgendermassen formuliert: „Indien ist der einzige Ort auf der Welt, wo alles was jemals in der Geschichte der Welt passiert ist, jede Minute eines jeden Tages direkt vor deiner Nase passiert!“.

gujarat_3

Eine Übertreibung – aber keine große. Indien ist mit seinen über 1,2 Milliarden Einwohnern und 5000 Jahren Zivilisationsgeschichte ein riesiger Subkontinent – überbordend von Geschichte, Kultur, Leben, Vitalität und einer Vielfalt an Menschen, Religionen und Architekturen. Es ist das siebtgrößte Land der Erde. Hier werden weit über 100 Sprachen gesprochen und es gibt keine Landschaft, die man in Indien nicht findet.

In den nördlichen Bundesstaaten wie Kashmir, Ladakh, Sikkim und Himachal Pradesh reckt sich der Himalaya in unendliche Höhen. In Rajasthan und Gujarat finden sich ausgedehnte Wüstengebiete. In den Dschungeln Zentralindiens schleichen wilde Tiger umher. Die Sunderbans in Ostindien sind die grössten Mangrovenwälder dieser Welt und im saftig grünen Kerala wachsen unzählige seltene Pflanzen und exotische Gewürze. Im Westen grenzt der indische Subkontinent an Pakistan, im Norden an China und Nepal, im Nordosten an Bhutan und im Osten an Bangladesh und Myanmar. Und so vielfältig wie seine Landschaften sind auch die Bewohner Indiens – sie sind Hindus, Moslems, Sikhs, Christen, Buddhisten oder gehören einer der vielen kleinen Religionen und Kulte an. Sie unterscheiden sich in Aussehen, Kultur, Sprache und Lebensweise und doch fühlen sich alle als Inder. Diese grösste Demokratie der Erde steht stets mit einem Bein im Mittelalter und mit dem anderen im Hightech Zeitalter. Mit europäischen Maßstäben ist dieses Land nicht zu fassen. Ochsenkarren und Satelliten im All, Webstuhl und Smartphones, Tempeltanz und Callcenter, rigides Kastensystem, arrangierte Ehen und schlüpfriges Bollywood Bettgeflüster – kein anderes Land bietet solch unglaublichen Gegensätze. In Indien gibt es mehr Milliardäre als sonstwo in der Welt und gleichzeitigt lebt die Hälfte der 1,2 Milliarden Einwohner von weniger als zwei Dollar am Tag. Aber ob arm, reich oder neue Mittelschicht – sie alle eint der Glaube an den Aufstieg und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Und diese Hoffnung ist begründet. Trotz aller Probleme wie Analphabetismus, Korruption und schwacher Infrastruktur floriert das Land und sieht sich selbst neben China als eine kommende Weltmacht.

 

Indien ist ein farbiges, feuriges, ein ungemein spannendes Reiseland und wir von Zimt Indien Reisen glauben, dass man zumindest einmal im Leben hier gewesen und das Abenteuer Indien mit allen Sinnen erlebt haben sollte !