Das Herz Indiens

 Auf dieser Reise, ganz abseits der ausgetretenen Pfade, erwarten Sie 6 UNESCO Weltkulturerbestätten, ein wunderschöner und wenig bekannter Nationalpark, aufregende Städte und zum Abschluß ein entspannender Aufenthalt am Strand.

New Delhi – 2 Nächte

Sie werden am Flughafen in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. In der quirligen Hauptstadt Indiens drängen sich auf engem Raum mehr Sehenswürdigkeiten als sonstwo. In zwei Bezirke aufgeteilt erwarten Sie hier zwei völlig unterschiedliche Welten. Das moderne, weitläufige  New Delhi Lutyens und die quirlige Altstadt Old Delhis. Schlendern Sie über bunte Märkte, besuchen Sie Humayuns Tomb, die Freitagsmoschee, den Lodhi Garten, das Rote Fort, das Tibeterviertel Majnu-Ka-Tilla, den Schrein des Sufi Heiligen Nizzamuddin und vergessen Sie nicht das erste indische Curry Ihrer Reise zu geniessen!!

Bhopal – 2 Nächte

Am frühen Morgen nehmen Sie den Shatabdi Express Zug nach Bhopal. Ihr Fahrer empfängt Sie am Bahnhof und Sie werden zum Hotel gebracht, wo Sie sich erst einmal frisch machen oder eine Runde im Pool schwimmen können, bevor Sie die Altstadt auf einem geführten Heritage Walk entdecken.

Am nächsten Tag wird Sie Ihr Guide weiter in diese faszinierende Stadt einführen. Sie besuchen den verwitterten zweiten ‚Taj Mahal‘, die berühmte Moschee und umgebenden Bazare. Am Nachmittag können Sie einen Ausflug zu den buddhistischen Stupas in Sanchi unternehmen (ein UNESCO Weltkulturerbe!) und die alten Höhlen von Udaigiri besuchen.

Satpura National Park – 2 Nächte

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Satpura. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie ein weiteres UNESCO Weltkulturerbe – den archäo- logischen Fundplatz Bhimbetka. Dort können Sie die bis zu 9000 Jahre alten Höhlenmalereien bestaunen. In Satpura kommen Sie in einer wunderschönen Dschungel Lodge unter. Der Satpura Nationalpark wurde erst 1981 erschlossen und umgeben von wunderschöner Natur leben hier, unter anderem, Tiger, Leoparden, Antilopen, Wildschweine und Krokodile. Hier können Sie Safaris per Jeep, Boot, zu Fuss oder auf einem Elefanten unternehmen.

Hyderabad – 2 Nächte

Heute morgen geht es zurück nach Bhopal, von wo aus Sie einen Flug nach Hyderabad – die Stadt der Perlen – nehmen. Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und zum Hotel transferiert. Am nächsten Tag können Sie diese spannende und architektonisch vielfältige Stadt erkunden. Lohnenswert ist die Altstadt, die Charminar Moschee, die Mecca Moschee und die umliegenden Bazare – wo man so ziemlich alles von Armreifen bis hin zu Wellensittchen kaufen kann. Ausserdem sehenswert ist das Goloconda Fort und die Grabstätten der Qutab Shahi Könige.

Bijaipur – 1 Nacht

Nach dem Frühstück fahren Sie in das von muslimischer Architektur geprägte Bijaipur im Nachbarstaat Karnataka. Die Fahrt wird fast den ganzen Tag in Anspruch nehmen und am späten Nachmittag können Sie das beeindruckende Ibrahim Rouza Mausoleum und das Gol Gumbaz Grabmal besuchen, dessen Kuppel einen Durchmesser von 38 Meter hat – der zweitgrösste Kuppelbau weltweit, nach der St. Peter Basilika in Rom.

Badami – 1 Nacht

Heute geht es weiter nach Badami, auf dem Weg dorthin können Sie die wunderschönen Tempel der Chalukya Dynastie aus dem 5. Jahrhundert und das Weltkulturerbe Pattadkal besuchen. Nach dem Einchecken im Hotel, können Sie am Nachmittag buddhistische Steintempel besuchen.

Hampi – 2 Nächte

Heute geht es zu einem der Höhepunkte Ihrer Reise – nach Hampi – eine der beeindruckensten Sehenswürdigkeiten Indiens. Hier befand sich einst die Hauptstadt des letzten, grossen Hindu Königreichs Vijayanagar und kontrollierte fast ganz Südiniden. 1565 wurde sie dann von den Moslems eingenommen und zerstört. Heute ist sie UNESCO Weltkulturerbestätte und die wohl faszinierendste Geister- stadt Indiens. Ihre Ruinen erstrecken sich über ein 26 Quadrat- kilometer grosses Areal, das in eine bizarren Felslandschaft eingebettet ist.

Goa – 2 Nächte

Heute geht es auf zum letzten Stop Ihrer faszinierenden Zentralindienreise in den kleinen Bundestaat Goa am arabischen Meer. Hier können Sie sich unter Palmen an hübschen Stränden entspannen. Auf Wunsch können wir aber auch Ausflüge organisieren.

Dauer:

15 Tage/ 14 Nächte

Beste Reisezeit:

Oktober – März

Besuchte Orte:

Delhi (2) – Bhopal (2) – Satpura (2) – Hyderabad (2) – Bijaipur (2) – Badami (2) – Hampi (2) – Goa (2)

Höhepunkte:

>> 6 UNESCO Weltkulturerbestätten

>> Safaris im Satpura National Park

>> Besuch der Geisterstadt Hampi

>> Entspannung an Goas Stränden